Montag, 24. Februar 2014

Das Geheimnis von Ella & Micha von Jessica Sorensen



erschienen bei Heyne

„Du kannst mich wegstoßen, kannst weglaufen, und ich werde dich trotzdem immer lieben.“
Ella liebt Micha und Micha liebt Ella – es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft… (Klappentext)

„Das Geheimnis von Ella & Micha“ ist der erste Band aus der Reihe, die sich – kaum überraschend - um das Paar Ella und Micha dreht. Das Buch besteht aus einem Prolog, 24 Kapiteln und dem Epilog. Die Ereignisse werden innerhalb eines Kapitels abwechselnd aus der Sicht von den Protagonisten erzählt. Auf dem Cover steht Ella merklich im Vordergrund, von Micha gibt es nur eine Seitenansicht.

Micha liebt Ella. Und Ella… Liebt sie Micha auch? Schwer zu sagen, denn Ella hat Hals über Kopf ihren Heimatort verlassen. Sie hat keinem gesagt, wo sie hingeht. Micha ist wie vor den Kopf geschlagen. Er versucht alles, um Ella ausfindig zu machen. Doch erst nach acht langen Monaten treffen sich die beiden zufällig wieder. Ella hat sich verändert, sie ist kaum wieder zu erkennen. Können sich Ella und Micha einander wieder annähern? Werden sie sich ihre Liebe gestehen?


Das Buch beginnt mit einem leicht dramatischen Anfang, der mir sehr gut gefiel. Der Leser wird sofort mit Informationsschnippseln versorgt, die im Laufe der Story aufgeklärt werden.
Wir finden uns in dieser Geschichte in einer ganz und gar nicht perfekten Welt wieder, die wiederum Charaktere mit vielen Ecken und Kanten bietet. Das war für mich mal ein ganz anderes Leseerlebnis als sonst.
Mit Ella konnte ich leider herzlich wenig anfangen. Sie kam mir die ganze Zeit sehr zerrissen, launisch und unentschlossen vor. Das hat mich nach kurzer Zeit doch etwas genervt.
Micha dagegen war mein Liebling. Er ist sehr sympathisch dargestellt, wirkt gereift und legt eine gewisse Zielstrebigkeit an den Tag. Das hat mir sehr gut gefallen. Manchmal tat er mir schon leid, wenn er mit seinen Annäherungen bei Ella auf Granit stieß.
Ich hatte schon sehr viele positive Rezensionen zu diesem Buch gelesen, kann aber die Meinung meiner Mitrezensenten leider nicht teilen. Auf Grund der ständigen Zickerei von Ella hatte ich das Gefühl, dass sie wesentlich jünger sein müsste als angegeben. Auch von emotionalen Momenten und romantischen Gefühlen kam bei mir leider so gar nichts an.
Vielleicht waren dahin gehend meine Erwartungen zu hoch gesteckt, aber für mich war „Das Geheimnis von Ella & Micha“ eine kurzweilige Unterhaltung, die man nicht gelesen haben muss.

Jessica Sorensen konnte mich mit ihrem ersten Teil von Ella & Micha leider nicht überzeugen. Für die Idee mit dem nicht perfekten Hintergrund oder auch der mal anders gestalteten Protagonisten und den relativ flüssigen Schreibstil vergebe ich schwache 3 von 5 möglichen schwarzen Katzen.
Ich werde trotzdem noch einen Versuch mit dem zweiten Teil der Reihe wagen.

Die Reihe:

Das Geheimnis von Ella & Micha: Ella & Micha 1
Für immer Ella & Micha: Ella & Micha 2
Verführt. Lila & Ethan: Ella & Micha 3 (erscheint im Juli 2014)


Die Bestsellerautorin Jessica Sorensen hat bereits zahlreiche Romane verfasst. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in den Bergen von Wyoming. Wenn sie nicht schreibt, liest sie oder verbringt Zeit mit ihrer Familie.
jessicasorensensblog.blogspot.de


288 Seiten
ISBN: 978-3-453-41772-4
Preis: 8,99 Euro

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag

Kommentare:

  1. Hey Claudia,

    ich hatte mit dem ersten Band auch meine Schwierigkeiten. Vieles kam mir sehr gekünselt rüber und ich habe auch keinen Zugang zu Ella bekommen! Im Gegenteil viele ihrer Handlungen konnte ich einfach nicht nachvollziehen!
    Trotz alledem steht Band 2 bereits in meinem Regal und wartet darauf gelesen zu werden :D
    Hab noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi,

      ist ja gut, dass es mir nicht alleine so erging!
      Band 2 habe ich ja gewonnen, warte aber noch darauf, dass es bei mir ankommt. Ich bin auf jeden Fall gespannt:)

      LG

      Löschen
    2. Bei manchen Büchern tut es echt gut auf "Gleichgesinnte" zu stoßen!
      Mal sehen, ob wir in Band 2 mit Ella mehr anfangen können!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
    3. Ja, ich freue mich schon auf unseren Austausch!

      LG

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.