Mittwoch, 2. Juli 2014

*Kurzrezension* Legend – Schwelender Sturm von Marie Lu



erschienen im Loewe Verlag

Wenn Liebe zur Legende wird
Der Zweck heiligt die Mittel, oder? Den einen Menschen loszuwerden, der die Verantwortung für dieses ganze verfluchte System trägt, scheint mir ein ziemlich kleiner Preis dafür zu sein, eine Revolution in Gang zu setzen.
Ein Leben im Untergrund. Ein Kampf gegen Unterdrückung und Gewalt. Und eine Liebe, die dem Hass entgegentritt. Eine Liebe, die Freiheit und Gerechtigkeit verheißt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Sie sind eine Legende und die Hoffnung der Republik. (Klappentext)

Der zweite Teil der Trilogie von Marie Lu hat dieses Mal ein fliederfarbenes Cover, was mich sofort ansprach. Ich liebe alle Lilatöne! Auch die goldene Applikation (wurde bereits beim Vorgänger verwendet) veredelt das Buch eindrucksvoll.
Die Handlung spielt einige Tage nach dem Ende des ersten Teils. Die Kapitel werden wieder abwechselnd aus der Sicht von June und Day geschildert.
Day wird von der Bevölkerung nach der angeblichen Hinrichtung natürlich für tot gehalten, nach June wird offiziell gefahndet. Beide Protagonisten waren mir schon im ersten Teil sehr sympathisch, so dass ich auch dieses Mal sehr mitleiden konnte. Days Albträume werden von der Autorin sehr bildhaft dargestellt, so dass ich immer nur hoffte, sie wären bald vorbei! Ansonsten möchte ich über die Story gar nicht viel verraten. Ich fand das Buch wieder sehr spannend und mitreissend. Vor allem das Zusammentreffen von Day und June mit den Patrioten und das Leben bei ihnen. Alte Bekannte trifft der Leser auch wieder.

Marie Lu hat einen tollen, flüssigen Schreibstil, der den Leser zu fesseln und begeistern weiß. Natürlich fordert die Geschichte auch einige Opfer, und einige Personen sind nicht das, was sie zu sein scheinen. Auch die Stimmung zwischen Day und June ist nicht immer die beste. Der neue Elektor Anden war mir trotz seiner Rolle nicht unsympathisch.
Das Ende hat mich doch sprachlos zurückgelassen. Ich fand es sehr gemein, dass dieser Teil mich jetzt so hängen und auf den nächsten warten lässt, aber nun dauert es ja nicht mehr lange bis zum Erscheinen von Teil 3!

Ein Buch, das mich wieder sehr begeistert hat und eine klare Kaufempfehlung ist. Somit vergebe ich abermals verdiente 5 von 5 schwarzen Katzen.

Die Trilogie:

Legend – Fallender Himmel
Legend – Schwelender Sturm
Legend – Berstende Sterne (erscheint im Juli 2014)

Marie Lu wurde 1984 in Shanghai geboren und lebte für einige Zeit in Texas, bevor sie an der University of Southern California studierte. Das Wetter hat sie überzeugt dortzubleiben und nun wohnt die New-York-Times-Bestsellerautorin mit ihrem Mann und drei Hunden in Santa Monica, nahe dem Meer. Marie Lu verbringt ihre wenige Freizeit mit Lesen, Zeichnen, dem Spielen von Assassin´s Creed und Im-Stau-Stehen.


ab 14 Jahren
448 Seiten
ISBN 978-3-7855-7395-2
Preis: 17,95 Euro

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag

Kommentare:

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.