Freitag, 11. Juli 2014

Timeless – Schatten der Vergangenheit von Alexandra Monir



erschienen bei Heyne fliegt

Michele liebt Philip und Philip liebt Michele – es gibt nur ein kleines Problem: Er lebt in der Vergangenheit und sie in der Gegenwart. Und als Philip in Micheles Welt auftaucht, gerät alles aus den Fugen. Hat ihre Liebe, die gegen die Gesetze des Universums verstößt, eine Chance?  (Klappentext)

„Timeless – Schatten der Vergangenheit“ ist der letzte Teil der Dilogie von Alexandra Monir. Das Cover ist wieder sehr schön gestaltet worden, diesmal in einem hübschen Lilaton, der die Romantik der Story transportiert. Wie beim ersten Teil ist auch hier wieder die Protagonistin Michele abgebildet.

Michele kann es nicht fassen: Da steht doch tatsächlich ihre große Liebe Philip in ihrem Klassenzimmer! In ihrer Zeit, nicht in der Vergangenheit – wie ist das möglich? Doch Philip erkennt weder Michele, noch hat er eine Erinnerung an ihre Treffen in der Vergangenheit. Ein großer Schock für das Mädchen. Vor allem, als sie noch mitansehen muss, wie sich ihr Liebster offensichtlich nur für ihre Mitschülerin Kaya interessiert… Zudem werden Michele und ihre Großeltern noch von Rebecca, der Exfreundin ihres Vaters, bedroht. Sie alle sind in großer Gefahr…

Dieser zweite und leider auch letzte Teil ist genauso wunderschön gelungen wie der erste. Er schließt nahtlos an den ersten an, und der Leser ist gleich wieder mitten im Geschehen. Außerdem gibt es noch kleine Rückblicke, so dass keine Unklarheiten mehr herrschen sollten. Zwischen den einzelnen Kapiteln werden Auszüge aus dem „Handbuch der Zeitgesellschaft“ eingestreut, was mir sehr gut gefiel. Mehr kann ich Euch über die Handlung an dieser Stelle leider nicht verraten, da ich sonst zuviel vorweg nehmen würde.

Alexandra Monir hat mich auch mit „Timeless – Schatten der Vergangenheit“ wieder voll überzeugen können. Die Liebesgeschichte zwischen Michele und Philip wird wunderschön erzählt und gehört zu meinen Favoriten. Der Autorin ist abermals mit ihrem ausgeprägt schönen Schreibstil eine brillante Story gelungen. Ein grandioser Abschluss der Dilogie, auch wenn ich sagen muss, dass ich gerne noch mehr von dem Liebespaar lesen würde!
Bleibt mir nur noch zu sagen, dass Ihr Euch alle das Buch kaufen solltet und ich natürlich ganz klare 5 von 5 schwarzen Katzen vergebe.

Der Dilogie:

Timeless Rezi
Timeless – Schatten der Vergangenheit

Alexandra Monir wuchs in der Nähe von San Francisco auf und endeckte schon als Kind ihre Liebe zu Musik, Theater und Literatur. Sie nahm Gesangs- und Schauspielunterricht, bevor sie im Alter von siebzehn nach Los Angeles zog, um dort Sängerin und Songrwiterin zu werden. Sie arbeitete unter anderem mit den Produzenten von Aretha Franklin und Mariah Carey zusammen. Mit ihrem Romandebüt Timeless verwirklichte sich Alexandra Monir ihren großen Traum und wurde Schriftstellerin. Die Autorin lebt in New York und Los Angeles.

ab 14 Jahren
304 Seiten
Preis: 14,99 Euro
ISBN 978-3453267596

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag


Kommentare:

  1. Und wieder wächst der SuB bzw. die Wunschliste *g*
    Mir hat ja deine Rezi zum ersten Teil schon sehr gut gefallen, jetzt hast du mich vollends überzeugt ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So soll es sein :) Damit nicht immer nur meine Wunschliste wächst und wächst...

      GLG <3

      Löschen