Mittwoch, 25. Februar 2015

Die Knickerbocker-Bande 1: Rätsel um das Schneemonster von Thomas Brezina





erschienen bei Ravensburger

Der Klappentext

Die vier Knickerbocker haben einen Winterurlaub in einem noblen Skiort gewonnen. Kann es wirklich sein, dass dort ein fürchterliches Schneemonster sein Unwesen treibt? Lilo, Axel, Poppi und Dominik glauben nicht an Geister ...

Unsere Meinung zum Cover

Das Cover sieht richtig unheimlich aus. Viel Schnee und das Monster sind zu sehen – ideal für die kalte Jahreszeit. Ein typisches Cover für ein Kinderbuch, auf das man in der Buchhandlung sofort aufmerksam wird. In diesem Buch befinden sich 18 spannende und auch betitelte Kapitel sowie natürlich die Lösung des Falls.

Charaktere und unsere Meinung

Axel ist der typische Sportler, dem es wohl schwerfällt, einmal richtig still zu sitzen.
Dominik ist da eher etwas ruhiger und ein richtiger Computerfreak.
Lilo hat immer den richtigen Durchblick und rätselt gerne.
Poppi ist etwas ausgeflippt und liebt Tiere über alles.


Die Story fängt sofort spannend an, denn das Schneemonster hat schon seinen ersten Auftritt. Auch, wenn es hier erstmal nur um Hörensagen geht, war mein Jüngster gleich von der Story begeistert! Im zweiten Kapitel haben wir dann gleich die vier Kids kennenlernen dürfen, was wir ganz toll fanden. Sie sind zu dieser Konstellation durch einen Wettbewerb zusammengewürfelt worden und bilden nun also die Knickerbocker-Bande. Wodurch der Name entsteht, wird auch erklärt, was uns gut gefiel. Ebenso die Erklärungen zu etwas schwierigeren Begriffen oder wie ein Berg zu seinem Namen kam. Dies macht es für die Kinder viel anschaulicher, denn man merkt anhand des Schreibstils schon, dass das Buch bei der angegebenen Altersempfehlung gut aufgehoben ist.
Die Story hat viele spannende Momente und meine Jungs waren stets am Miträtseln. Sie haben die wildesten Theorien entwickelt, was hinter allem stecken könnte. Es war wirklich eine Freude, gemeinsam über das Buch zu diskutieren.
Die Zeichnungen im Buch sind überraschenderweise nicht bunt, was aber überhaupt kein Kritikpunkt ist. Die Schlichtheit entfaltet ebenfalls ihre Wirkung.

Unser Fazit

Thomas Brezina konnte meine Söhne und auch uns Eltern mit dem ersten Teil seiner Kinderbuchreihe begeistern. Der Schreibstil ist zwar nicht ganz einfach gehalten, aber passend für das Alter ab 8 Jahren. Doch auch unser Jüngster mit 6 Jahren kam gut mit und fieberte der Lösung des Ganzen entgegen. Besonders gut haben beiden die einzelnen Zettelchen mit Notizen der Knickerbocker-Bande gefallen – so konnten sie sich mit den verschiedenen Fragen noch besser beschäftigen. Das Ende fanden beide sehr gut und gerade der Älteste hatte schon so eine Ahnung. Da es heute ausschließlich um die Meinung meiner Kinder geht, vergeben wir zusammen 5 von 5 möglichen Katzenbabies und haben schon mit dem nächsten Teil der Reihe angefangen :)


Die Reihe

Rätsel um das Schneemonster
U-Bahn ins Geisterreich
Der Panther im Nebelwald
Im Wald der Werwölfe
Die Rache der roten Mumie
Das Haus der Höllensalamander

Der Autor

Egal, was er macht - immer geht es ihm um junge Menschen. Thomas Brezina, der 1963 in Wien geboren wurde, veröffentlicht seit 1990 Kinder- und Jugendbücher, die mittlerweile in mehr als 35 Sprachen übersetzt wurden und die weltweit millionenfach gelesen werden. Begonnen hat er mit dem Schreiben bereits im zarten Alter von acht Jahren. Die Story, die er sich ausdachte, hieß: "Die Maus auf dem Jupiter". Seither sind Brezinas Kopfabenteuer eine schier unerschöpfliche Quelle immer neuer Geschichten.

Sein Durchbruch als Autor gelang ihm 1990 mit der Buchreihe "Die Knickerbocker-Bande". Drei Jahre später schuf Thomas Brezina "Tom Turbo", das tollste Fahrrad der Welt, das mittlerweile seit 20 Jahren sowohl als Buchreihe als auch als interaktive Detektivsendung im Fernsehen Kinder begeistert. Es folgten unzählige weitere Werke, wie das "Tiger Team", welches sogar in China zahlreiche Fans begeisterte und ihm dort den Titel "Meister der Abenteuer" einbrachte.

Insgesamt schrieb Thomas Brezina über 550 Bücher. Über 40 Millionen verkaufte Bücher machen ihn zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Kinder- und Jugendbuchautoren.

Dem nicht genug: Der passionierte Vielschreiber schuf über 350 Hörspiele und war an der Entstehung von 40 Fernsehformaten als Autor, Produzent oder Moderator beteiligt. Zudem konnte er auch mit einer Vielzahl an Theaterstücken und Musicals Erfolge feiern.

Sein umfassendes Werk bescherte Thomas Brezina bereits zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem das "Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich" oder den begehrten TV-Preis "Romy" für die Wissenssendung "Forscherexpress".

Auch privat setzt sich Thomas Brezina für Kinder ein. Seit Jahren hilft er benachteiligten Kindern weltweit. Er unterstützt eine Vielzahl an karitativen Projekten und wurde 1996 offizieller Botschafter von UNICEF Österreich. Zu seinem 50. Geburtstag übernahm er eine Kinderpatenschaft für "LICHT FÜR DIE WELT".

ab 8 Jahren
176 Seiten
ISBN 978-3-473-47176-8
Preis: 8,99 Euro

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag

An dieser Stelle möchte ich mich noch recht herzlich beim Verlag und den Organisatoren des Leseabenteuers bei Lovelybooks für dieses schöne Exemplar und die interessanten Aufgaben bedanken! Meinen Kids und mir hat es sehr viel Spaß gemacht.

Kommentare:

  1. "

    Rätsel um das Schneemonster

    U-Bahn ins Geisterreich

    Der Panther im Nebelwald

    Im Wald der Werwölfe

    Die Rache der roten Mumie

    Das Haus der Höllensalamander "

    Stimmt nicht: Es gibt noch viel mehr Bücher mit anderen Titeln.

    Herzlichst

    Andrea

    AntwortenLöschen