Samstag, 16. Mai 2015

*Kurzrezi* Saphirblau – Liebe geht durch alle Zeiten von Kerstin Gier



erschienen bei Arena

Der Klappentext

Gideon und Gwendolyn sind bis über beide Ohren verliebt. Doch Liebe unter Zeitreisende birgt ungeahnte Tücken. Gut, dass Gwendolyn jede Menge Ratgeber an ihrer Seite weiß, sei es nun ihre beste Freundin Leslie oder Geisterfreund James. Nur Xemerius, ein leicht anhänglicher Wasserspeier, sorgt eher für Turbulenzen, als dass er hilft. Und als Gideon und Gwendolyn ein weiteres Mal in die Fänge des Grafen von St. Germain geraten, wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt ...


Meine Kurzrezension

Vorweg kann ich schon sagen, dass mich auch dieser 2. Teil der Trilogie absolut begeistert hat! Kerstin Gier hat es erneut geschafft, etwas ganz Besonderes in diese Reihe zu legen. Egal, ob es der Schreibstil oder die liebenswerten Figuren sind – ich fühlte mich beim Lesen gleich wieder angekommen und sehr zufrieden.
Die Story geht spannend weiter. Mir hat vor allem der Wasserspeier Xemerius gut gefallen. Er ist witzig und lässt ganz besondere Anekdoten heraus. Dieser trockene Humor hat mich oft zum Lachen gebracht, so dass ich den ein oder anderen verwunderten Blick in meiner Nähe ernten durfte…
Gwendolyn lernt immer mehr über die Etikette, die sie in ihren verschiedenen Zeitsprüngen nur zu gut gebrauchen kann. Es klappt nicht immer alles perfekt, aber sie gibt ihr Möglichstes. Die Liebesromanze zwischen ihr und Gideon fand ich süß und typisch teeniehaft – ein ständiges Hin und Her, das hoffentlich noch zu einem guten Ende führen wird.

Kerstin Gier konnte mich auch mit dem Mittelband ihrer Trilogie absolut begeistern. Ich hatte keinerlei Schwierigkeiten, wieder in die Geschichte einzusteigen und flog nur so durch die Seiten. Die Autorin hat mit Xemerius für mich eine ganz besondere Figur ins Spiel gebracht, die hoffentlich auch noch im letzten Teil für gute Unterhaltung sorgen wird! An dem Schreibstil und dem Spannungsaufbau der Story habe ich keineswegs etwas auszusetzen und vergebe ein erneutes Mal 5 von 5 möglichen schwarzen Katzen.


Die Reihe:

Rubinrot – Liebe geht durch alle Zeiten Rezi
Saphirblau – Liebe geht durch alle Zeiten
Smaragdgrün – Liebe geht durch alle Zeiten

Die Autorin

Kerstin Gier, Jahrgang 1966, ist seit 1995 als selbstständige Schriftstellerin tätig und hatte schon mit ihren ersten Büchern riesigen Erfolg. Inzwischen hat sie zahlreiche Romane für Erwachsene und Jugendliche geschrieben, die regelmäßig auf den Bestsellerlisten stehen. Ihre Edelsteintrilogie „Rubinrot“ – „Saphirblau“ – „Smaragdgrün“ wurde zum Weltbestseller und mit renommierten Schauspielern für das Kino verfilmt. Die DeLIA-Preisträgerin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bergisch Gladbach.

ab 12 Jahren
400 Seiten
ISBN 978-3-401-06347-8
Preis: 16,99 Euro

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.