Montag, 26. Oktober 2015

Spiegelsplitter (Die Spiegel-Saga 1) von Ava Reed



erschienen bei Impress

Zum Inhalt

Caitlin weiß nicht, was es bedeutet, sich in einem Spiegel zu sehen, denn sie erblickt nichts darin. Doch er zieht sie an, ruft sie zu sich, wo auch immer sie ist. Eines Tages steht sie dem geheimnisvollen Finn gegenüber, der eine Sehnsucht in ihr weckt, der sie nicht entkommen kann. Immer wieder begegnen sich die beiden, ohne zu wissen, was sie in Wirklichkeit verbindet. Bis Caitlins Erbe zu erwachen beginnt und sie erkennt, dass es mehr auf dieser Welt gibt, als sie ahnt ...
(Quelle: Verlag)

Zum Buch


Dieses Buch hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen. Der Klappentext hörte sich äusserst verlockend an, das Cover ist sehr hübsch und passend gestaltet. Die Personen werden von Ava Reed hervorragend charakterisiert, so dass ich sie beim Lesen stets vor Augen hatte. Das Setting in Irland gefiel mir ebenfalls sehr gut und passte wunderbar zur Story. Manchmal fühlte ich mich richtig heimelig in diesem Land voller Magie und Fantasie :) Interessant empfand ich die Bedeutungen der einzelnen Namen, die anfangs erwähnt werden. Es wird kein großes Geheimnis um die wahre Natur einzelner Protagonisten gemacht, was mir das Lesen doch um einiges erleichterte. Trotzdem bleiben noch genug Geheimnisse und Rätsel offen. Der flüssige Schreibstil trägt den Leser durch die Story bis hin zum furiosen und auch emotionalen Finale. Einziges Manko war für mich die Erzählweise. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Perspektive von Cat und Finn erzählt, zwei Kapitel haben jeweils denselben Titel. Einerseits verpasst der Leser keine Kleinigkeiten, andererseits erhält man auch einige Wiederholungen. Gerade dies wirkte auf mich mit voranschreitenden Storyverlauf etwas ermüdend.
Ava Reed hat mich mit ihrem Dilogieauftakt fast zu 100% überzeugen können. Sie hat eine wirklich spannende, vielseitige und auch ungewöhnliche Geschichte erschaffen, in die ich mich sogleich verliebte. Aufgrund der mir nicht ganz zusagenden Erzählweise schrammt Spiegelsplitter haarscharf an der Bestwertung vorbei und erhält sehr zufriedene 4 von 5 möglichen schwarzen Katzen.


Die Reihe:

Spiegelsplitter
Spiegelstaub erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2016

Zur Autorin

Ava Reed lebt gemeinsam mit ihrem Freund im schönen Frankfurt am Main, wo sie gerade ihr Lehramtsexamen macht. Zur Entspannung liest sie ein gutes Buch oder geht mit ihrer Kamera durch die Stadt. Das Schreiben hat sie schon früh für sich entdeckt und während des Studiums endlich ihrer Fantasie freien Lauf gelassen. Mit »Spiegelsplitter« verfasste sie ihren ersten eigenen Roman. Mittlerweile arbeitet sie an zahlreichen romantisch-fantastischen Geschichten.

ab 14 Jahren
438 Seiten
ISBN 978-3-646-60168-2
Preis: 3,99 Euro

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag

An dieser Stelle möchte ich mich noch recht herzlich beim Verlag für dieses Exemplar und das in mich gesetzte Vertrauen bedanken!

Kommentare:

  1. Bist du wieder da??? :) das wäre ja toll <333

    Ich habe mir das Buch gerade als eBook gekauft :D. Ich bin so gespannt und schöne Rezension <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, meine Liebe:)

      So langsam versuche ich mal wieder etwas zu schreiben;) Mal sehen, ob´s hält...
      Dankeschön, das Buch lohnt sich wirklich, bin auf Teil 2 schon gespannt:)

      <3<3<3

      Löschen