Donnerstag, 26. November 2015

*Hörbuch* Aklak, der kleine Eskimo – Das große Rennen um den Eisbärbuckel von Anu Stohner und Henrike Wilson




 gelesen von Sigrid Burkholder
erschienen bei cbj Audio

Zum Inhalt

Hoch im Norden wohnt Aklak, der kleine Eskimo. Zusammen mit Tuktuk, seinem braven Husky, dem Schneehuhn, dem Schneehasen und der Robbe lässt er sich am liebsten heimlich vom großen Wal auf einer Eisscholle spazieren fahren. Als die großen Eskimojungs die Freunde dabei ertappen, fordern sie Aklak zum Schlittenrennen heraus: Dreimal um den Großen Eisbärbuckel und zurück – das können Aklak und Tuktuk unmöglich gewinnen ... – oder?
(Quelle: Verlag)


Zum Hörbuch

Auf dieses Hörbuch hat sich nicht nur mein Sohn (7 Jahre) gefreut, auch ich war sehr gespannt. Bisher habe ich weder ein Hörbuch gehört noch rezensiert, von daher war es doch etwas ganz Besonderes. Die CD war sofort nach dem Ankommen bei uns im CD-Spieler meines Sohnes verschwunden. Ich musste sie mir regelrecht „mopsen“, wenn er in der Schule war. :)
Sigrid Burkholder schafft es, eine tolle Geschichte für unsere Kleinsten lebendig wieder zu geben. Die Sprecherin hat eine wunderbare Stimme, die gerade für Kinderohren sehr schön klingt. Man merkt ihr deutlich die Freude am Lesen an. Sie verstellt für die verschiedenen Personen ihre Stimme, was mir sehr gut gefiel. So wirkt die Szenerie einfach authentischer. Einzelne Szenen und Übergänge sind mit Musik unterlegt, die sehr gut passte und die Lesung keineswegs störte.
Die Story dreht sich unter anderem um Freundschaft und Mut. Der Mut sollte einen nie verlassen und man muss manchmal einfach über sich hinauswachsen und Dinge einfach ausprobieren. Gut, dass der kleine Aklak da tatkräftige Unterstützung von seinen Freunden erhält.

Die Meinung meines Sohnes: Er fühlte sich mit dem Hörbuch sehr wohl. Die Geschichte empfand er als spannend, die Personen mochte er sehr gerne. Die Story war für ihn leicht verständlich, so dass er keine Nachfragen zur Erklärung stellen musste. Das Zusammenspiel von Menschen und Tieren fand er ganz toll und die Erzählerin konnte ihn ebenfalls überzeugen. Er störte sich auch nicht an den etwas ungewöhnlichen Namen und saß einfach nur fasziniert vor dem CD-Spieler. Die etwas traurigen Szenen hätten für ihn auch wegfallen können, aber solche gehören ja nunmal auch dazu.

Da wir beide zu einem einheitlichen Ergebnis kommen mussten, haben wir uns für 5 von 5 kleinen schwarzen Katzenbabies entschlossen.

PS: Das Booklet ist übrigens auch einen zweiten Blick wert!


 Zu den Autorinnen

Anu Stohner wurde 1952 in Helsinki geboren und lebt als freie Autorin und Übersetzerin in Altlußheim am Rhein. Für ihre Übersetzungen aus dem Englischen, Schwedischen und Finnischen wurde sie vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Finnischen Staatspreis. Zu ihren bekanntesten Büchern zählen die vom »Kleinen Weihnachtsmann«, vom »Schaf Charlotte« und von der »Kleinen Schusselhexe«, die alle in Zusammenarbeit mit Henrike Wilson entstanden sind.

Henrike Wilson studierte in Washington D. C. und Köln Malerei und Grafikdesign. Sie unternahm lange Reisen in die Karibik und nach Asien. Die intensiven Farben ihrer Reiseziele finden sich in ihren kraftvollen Illustrationen wieder. Heute lebt Henrike Wilson in Berlin und hat sich als Kinderbuchillustratorin international einen Namen gemacht. Ihre Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2007 wurde sie für ihre Illustrationskunst mit dem New York Times-Award ausgezeichnet.

Zur Sprecherin

Sigrid Burkholder ist Schauspielerin, Synchron- und Hörbuchsprecherin. Sie ist u.a. in Rennschwein Rudi Rüssel – Die Serie, Ritas Welt und Pastewka zu sehen und als Synchronstimme aus Jane Austen-Verfilmungen wie Mansfield Parc und Persuasion (2007) bekannt. Ihre Stimme ist in zahlreichen beliebten Kinderhörspielen wie Herr Bello oder Räuber Hotzenplotz sowie regelmäßig im WDR und Deutschlandfunk zu hören.

ab 5 Jahren
Laufzeit ca. 79 Minuten, 1 CD
gelesen von Sigrid Burkholder
gekürzte, inszenierte Lesung mit Musik
ISBN 978-3-8371-3294-6
Preis: 9,99 Euro

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag

An dieser Stelle möchten wir uns noch recht herzlich beim Verlag für dieses Exemplar bedanken!

Kommentare:

  1. Ooohhh ist das toll liebe Claudia =)
    Meine Tochter ist auch 7 und das Hörbuch ist gerade ebenfalls bei uns eingezogen. Ich bin schon sehr gespannt wie wir es finden werden, aber eure Meinung klingt schonmal sehr vielversprechend =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich euch beiden ganz viel Spaß beim Hören und hoffe, dass es euch ebenso gut gefällt!

      LG:)

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.