Donnerstag, 7. Januar 2016

Royal – Eine Liebe aus Samt (Band 6) von Valentina Fast




erschienen bei Impress

 

Zum Inhalt

 

**Eine Liebe größer als das Königreich…**

Es ist so weit. Mit dem Angriff auf das Königreich unter der Glaskuppel haben extravagante Ballkleider, glitzernde Juwelen und funkelnde Mädchenträume ihre Bedeutung für immer verloren. Während fremde Soldaten das Land überschwemmen, bleibt Tatyana nichts anderes übrig als zu fliehen – und kommt so zu einem Ort, von dem sie niemals gedacht hätte, ihn je betreten zu können. Nun liegt es an ihr, das Königreich zu retten, auch wenn dessen Prinz ihr das Herz gebrochen hat…

(Quelle: Verlag)

 

Zum Buch



Da es sich bereits um den Finalband der Reihe handelt, weise ich auf eine gewisse *SPOILER-GEFAHR* hin!

 

Genau vier Monate habe ich mich mit dieser Reihe beschäftigt und bin nun schon etwas traurig, dass die Suche nach dem wahren Prinzen ein Ende hat. Die Reihe hatte für mich Höhen und Tiefen, Band 1 und 4 haben von mir Bestwertung erhalten. Ich kann diese Bücher nur wärmstens empfehlen – es lohnt sich auf jeden Fall!

 

Vielleicht war dies alles Teil einer höheren Bestimmung, Teil eines vorgezeichneten, unausweichlichen Weges?

Prolog bei 1% des E-Books

 

Was erwartet den Leser nun in diesem Finalband? Auf jeden Fall ist er ganz anders als seine Vorgänger. Er schließt nahtlos an den Cliffhanger von Band 5 an, was ich auch nicht anders erwartet hatte. Es werden alle Fragen des Lesers beantwortet, gerade was die Angriffe auf Viterra angeht. Für mich waren nicht alle Antworten und Intentionen der Angreifer jederzeit ganz schlüssig, aber ich konnte trotzdem das Buch nach Beenden ruhigen Gewissens in meiner virtuellen Bibliothek „abstellen“. Dieser Teil ist wesentlich spannender als die anderen Bände, da es mehr um den aktuellen Angriff als um Liebe geht. Hiermit zeigt Valentina Fast noch einmal am Schluss eine neue Seite der Story und ihrer Protagonisten. Auch wird das Leben außerhalb der Kuppel beleuchtet, was mir sehr gut gefiel. Wer auch hier wieder viele Liebesbeteuerungen und Irrungen und Wirrungen erwartet, wird nicht ganz auf seine Kosten kommen. Es ist die Zeit der Selbsterkenntnis angebrochen, und sie bringt in mancherlei Hinsicht eine Kehrtwende mit sich.

 

Liebevolle Gesten zeigen uns, was wir anderen bedeuten.

3. Kapitel bei 11% des E-Books

 

Neu ist auch, dass Tanya nicht mehr die alleinige Erzählerin der Story ist. Dieser Aspekt gefiel mir ebenfalls sehr gut und erschien mir storytechnisch passend. Die Figuren konnten mich nicht immer ganz überzeugen, gerade Tanya wirkte stellenweise wie eine kämpfende Amazone, was ich ihr nicht wirklich abnehmen konnte. Ein bißchen Theatralik mischte sich immer wieder mal mit in die Geschichte, was aber nicht negativ gemeint ist. In den anderen Bänden hatte ich mit Tanya ja auch schon immer mal meine Problemchen ;)

 

Valentina Fast hat mit ihrer sechsteiligen royalen Reihe eine tolle Geschichte erschaffen, die sicherlich eine große Fangemeinde erhalten hat. Gerade dieser Finalband hatte noch so einiges an Dramatik und Überraschungen zu bieten. Kurz vor Schluss flossen bei mir auch noch ein paar Tränchen. Ob vor Freude oder Bestürzung werde ich euch an dieser Stelle nicht verraten. Ebenso wenig, ob die Story ein Happy End haben wird – das müsst ihr schon selber herausfinden! Mit dem Epilog wird der Kreis geschlossen, der vor Monaten mit Band 1 im Prolog begann. Eine tolle Reihe, die mit guten Protagonisten und einem schönen Schreibstil den Leser in seinen Bann ziehen kann. Royal – Eine Liebe aus Samt verdient sich am Ende noch einmal sehr zufriedenstellende 4 von 5 möglichen schwarzen Katzen.

 
 
Die Reihe:



Royal – Ein Leben aus Glas

Royal – Ein Königreich aus Seide

Royal – Ein Schloss aus Alabaster

Royal – Eine Krone aus Stahl Rezi

Royal – Eine Hochzeit aus Brokat

Royal – Eine Liebe aus Samt

Zur Autorin

 

Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen Münsterland. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafür begann mit den Gruselgeschichten in einer Teenie-Zeitschrift und verrückten Ideen, die erst Ruhe gaben, wenn sie diese aufschrieb. Ihr Debüt »Royal« entwickelte sich aus einer ursprünglichen Kurzgeschichte zu einer sechsbändigen Reihe.

© privat

 

ab 14 Jahren

320 Seiten

ISBN 978-3-646-60175-6

Preis: 3,99 Euro


 

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag

 

An dieser Stelle möchte ich mich noch recht herzlich beim Verlag für dieses Exemplar bedanken!

 

 

Kommentare:

  1. Wirklich eine tolle Rezension fand es auch so wie du, nur musste ich so viel weinen und hab wirklich mitgelitten!!! Ich fand das Buch mega toll und bei mir hat es die volle Punktezahl bekommen! :)

    xo
    Christl
    http://buecher-newswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Christl! Ich war von der Bestwertung ja auch nicht weit entfernt, aber irgendwas hat dann doch für mich noch gefehlt.

      LG:)

      Löschen
  2. Wer ist der Prinz?ich bin erst beim 2.Band und meaa neugierig nur veratet es mir niemand...

    AntwortenLöschen