Mittwoch, 10. Februar 2016

Dark Elements 2 – Eiskalte Sehnsucht von Jennifer L. Armentrout


erschienen bei Harper Collins

Zum Inhalt

Layla ist verzweifelt und einsam! Sie vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonen-Prinzen. Und ihr bester Freund Zayne, der sie vielleicht über den Verlust hinwegtrösten könnte, bleibt dank ihrer seelenverschlingenden Küsse für sie tabu. Dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles schlimmer. Schließlich entdeckt sie auch noch neue Kräfte an sich. Dann taucht völlig unerwartet Roth wieder auf. Aber bevor Layla die Zweisamkeit mit ihm genießen kann, bricht die Hölle los ...
(Quelle: Verlag)


Zum Buch

Da es sich bereits um Band 2 der Reihe handelt, weise ich auf eine gewisse *SPOILER-GEFAHR* hin!

Es ist nun schon mehr als ein Jahr her, dass ich diese Reihe zu lesen begonnen habe. Damals haben mir der tolle Schreibstil der Autorin und die Charaktere sehr gut gefallen. Ob Band 2 halten konnte, was Teil 1 am Ende versprach? Lest selbst:

Der Einstieg in die Story fiel mir nicht schwer – dieses Phänomen habe ich aber bei allen Büchern der Autorin beobachtet. Layla und Roth gehörten weiterhin zu meinen Lieblingen, allein ihre Kabbelei untereinander war stellenweise fast oscarreif:) Roth hat noch immer seine etwas überhebliche, wenn nicht gar zynische Art beibehalten, was mir beim letzten Mal schon sehr gut gefiel. Zayne fand ich dieses Mal wesentlich sympathischer und nicht mehr so aalglatt. Er übertreibt zwar manchmal mit seiner ausufernden Fürsorge für Layla, aber man merkt ihm die guten Absichten an.
Das Verhältnis zwischen dem jungen Mädchen und ihrem Adoptivvater Abbot ist sehr angespannt. Er lässt aber auch wirklich kein gutes Haar an ihr, hat keinerlei Vertrauen mehr in sie und findet nur noch anklagende Worte. Ein Teufelskreis, der durch die besonderen Umstände herbei geführt wurde.
Die Erotik kommt in diesem Teil auch nicht zu kurz, ebenso wenig das verworrene Liebeskarussell, das sich unaufhörlich dreht. Die Offenbarung diverser Gefühle wird hier ebenfalls groß geschrieben.

„Was du bist, ändert nichts daran, wer du bist.“
Seite 315

Jennifer L. Armentrout hat mit ihrem Mittelband der Trilogie wieder einmal gute Arbeit abgeliefert. Sie versteht es, den Leser mit Witz, Charme und hervorragend ausgearbeiteten Charakteren bei der Stange zu halten. Ich empfand diesen Teil als liebeslastiger als den Auftakt. Die Action blieb etwas im Hintergrund und wurde erst im letzten Drittel so richtig rausgelassen. Es geschehen zwar auch immer wieder merkwürdige Dinge um Protagonistin Layla herum, aber in dem Fall hätte die Autorin gerne noch eine Schippe drauflegen können. Ich fühlte mich teilweise an Onyx von ihrer anderen Serie erinnert – auch hier gibt es mehr zweideutige Spitzfindigkeiten und Kuschelei als im ersten Band. Einige Textpassagen waren auch etwas bizarr, was ich zuerst nicht ganz einordnen konnte. Dies kam doch überraschend für mich. Genauso wie das Ende – mein Mund blieb sekundenlang offenstehen… Ich hatte zwar schon geraume Zeit einen Verdacht, aber das überrumpelte mich dann doch. Für Dark Elements – Eiskalte Sehnsucht vergebe ich somit gerne 4 von 5 möglichen schwarzen Katzen und kann den September kaum erwarten!


Die Reihe

Dark Elements – Steinerne Schwingen Rezi
Dark Elements – Eiskalte Sehnsucht
Dark Elements – Sehnsuchtsvolle Berührung (erscheint voraussichtlich im September 2016)

Zur Autorin

Ihre ersten Geschichten verfasste Jennifer L. Armentrout im Mathematikunterricht. Heute ist der bekennende Zombie-Fan New York Times und SPIEGEL-Bestsellerautorin und schreibt Fantasy- und Liebesromane für Jugendliche und Erwachsene – und denkt nicht mehr an die schlechten Mathenoten von damals…


ab 12 Jahren
400 Seiten
übersetzt von Ralph Sander
ISBN 978-3-9596-7004-3
Preis: 16,90 Euro

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag


An dieser Stelle möchte ich mich noch recht herzlich beim Verlag und Literaturtest für die Bereitstellung dieses Exemplars bedanken!

Kommentare:

  1. Bei mir liegt das Buch noch auf dem SuB, aber ich habe den ersten Band wirklich geliebt, also bin ich guter Dinge, dass mir der zweite Teil auch gefallen wird ღ

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Lisa:)

      Dann wird dich dieser Teil wirklich nicht enttäuschen - viel Spaß damit!

      LG:)

      Löschen
  2. Huhu liebe Claudia,

    ich bin heute mit dem Buch fertig geworden und bin genauso von dem Ende überrascht worden wie du. Das Ende hat für mich auch viel rausgerissen, da ich die Dreiecksgeschichte doch etwas anstrengend fand.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, liebe Sandra!

      Da haben wir dann ja mal wieder den gleichen Geschmack. Die Dreiecksgeschichte hat mich auch so manchmal genervt - wahrscheinlich sind wir schon zu alt dafür *lach* Bin auf deine Rezi gespannt!

      LG:)

      Löschen
  3. Huhu Claudia,

    eine wirklich tolle Rezi!
    Ich habe das Buch auch geliebt und kann weder von dem Schreibstil noch von den Charakteren genug bekommen. Ich freue mich schon sehr auf den dritten Band und bin gespannt, wie das Liebesdreieck aufgelöst werden wird. Das wird bestimmt nochmal sehr spannend und emotional werden.

    Liebe Grüße
    Jenny
    http://jennybuecher.blogspot.de/2016/02/jennifer-l-armentrout-dark-elements.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Jenny!

      Darauf bin ich auch schon sehr gespannt, ist ja nicht mehr gaaanz so lange hin;)

      LG:)

      Löschen
  4. Hey Claudia! :)

    Ja, liebeslastiger trifft es wirklich. Ich hatte den Eindruck, dass die Geschichte gar nicht wirklich voran kommt durch das Liebesdreieck und das Hin und Her zwischen den Figuren. Das fand ich etwas schade, muss ich sagen. Das Ende hat dann zum Glück noch einiges rausgehauen, sodass ich mich an Band 3 versuchen werde :)

    Liebe Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Laura!

      Da stimme ich dir zu, es war wirklich eher ein Auf-der-Stelle-treten... Das Ende war echt super und ich hoffe ganz stark auf das Finale!!!

      LG:)

      Löschen