Donnerstag, 3. November 2016

*REZENSION NR. 400!* Zwischen Macht und Spiegel (Märchenherz-Reihe 3) von Ann-Kathrin Wolf


erschienen bei Impress

Zum Inhalt

**Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Mächtigste in diesem Land?**

Nach der Flucht aus Grimms Manor kommen sich Alex und ihr Wächter William Grimm endlich wieder näher. Aber Alex‘ Gedanken wandern immer wieder zu dem charmanten Prinz Ian zurück, der weiterhin wie vom Erdboden verschwunden scheint. Wie soll sie ihn nur finden, wenn eine viel schwerere Aufgabe auf sie wartet? Schneewittchens größte Rivalin ist erwacht und ihre schwarze Magie droht die Märchenwelt zu verschlingen – und mit ihr auch die Welt der Menschen. Alexandra und ihre Freunde setzen alles daran, die böse Königin aufzuhalten. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn nur eine kann den Kampf zwischen Liebe und Hass gewinnen…
(Quelle: Verlag)

Zum Buch

Da es sich bereits um den 3. Teil der Reihe handelt, weise ich auf eine gewisse *SPOILERGEFAHR* hin!


Mit dem Finale ihrer Trilogie setzt Ann-Kathrin Wolf genau da an, wo Teil 2 endete. Alex begibt sich auf eine Reise, deren Ende auch das Ende der bösen Königin sein soll. Auf ihrem Weg begleiten sie ihr Wächter Will und ihre Jägerin Lilly. Außerdem möchte Alex noch ihre geliebte Großmutter von dem Fluch befreien und sie wieder in einen Menschen zurück verwandeln. Ich konnte mich noch gut an alle Charaktere erinnern, fand jedoch immer noch keinen richtigen Zugang zu ihnen. Das Problem hatte ich schon mit den beiden Vorgängerbänden.
Die Kapitel starten jeweils mit einem Zitat aus den verschiedensten Märchen. Natürlich sind sie passend auf das aktuelle Geschehen abgestimmt.
Das Vermischen von verschiedenen Märchen gefiel mir weiterhin sehr gut. Man taucht als Leser quasi in ein ganzes Märchenbuch ein, was die Autorin jederzeit toll darstellte. Parallelen werden natürlich immer gezogen. Das machte diese Trilogie aber auch sehr lebendig.
Außerdem erfährt man etwas über die Vergangenheit des Krähenmannes, und eine längst überfällige Begegnung steht an.
Nicht so gut haben mir die stellenweise endlosen Diskussionen über das weitere Vorgehen gefallen. Dies kam mir fast wie Zeitschinden vor.
Natürlich dürfen in einem Märchen gewisse Liebespaare nicht fehlen. Das Geplänkel wird hier gut eingesetzt und nicht überstrapaziert.

Ann-Kathrin Wolf hat mir mit Zwischen Macht und Spiegel ein tolles Ende ihrer Trilogie beschert. Ich habe mich die ganze Story hindurch in einer gigantischen Märchenkulisse bewegt, was mir gut gefiel. Natürlich kommen Märchen nicht ohne Opfer aus – so muss sich der Leser auch hier darauf einstellen. Sehr interessant fand ich die Ähnlichkeit und namentliche Erwähnung einer ganz bestimmten Szene aus dem Film Fluch der Karibik. Hat mir gut gefallen. Der große Showdown findet mehr oder weniger an zwei Orten gleichzeitig statt, was ich sehr gut fand. Dies hat dem Ganzen noch einen besonderen Reiz verliehen. Allerdings wurde eine Sache nicht aufgeklärt, was ich etwas schade fand. Für die Entführung in die Märchen unserer Kindheit und das Aufpeppen durch Relikte aus unserer Zeit vergebe ich noch 4 von 5 möglichen schwarzen Katzen.



Die Reihe

Zwischen Schnee und Ebenholz
Zwischen Blut und Krähen
Zwischen Macht und Spiegel

Zum Autor

 Ann-Kathrin Wolf, geboren 1989 in Neumünster, lebt heute im schönen Schleswig-Holstein. Nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin, in der sie das Märchenerzählen für sich entdeckte, begann sie an der Fachhochschule Kiel das Studium »Soziale Arbeit«. Neben Zeichnen, Lesen, ihren beiden Katzen und Kaffeetrinken, ist das Schreiben schon immer eine große Leidenschaft von ihr gewesen.

© Jana Boysen 

E-Book
ab 14 Jahren
340 Seiten
ISBN 978-3-646-60246-3
Preis: 3,99 Euro

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag


An dieser Stelle möchte ich mich noch recht herzlich beim Verlag für die Bereitstellung dieses Exemplars bedanken!

Kommentare:

  1. Yeah 400 Rezensionen *Knaller anzünden, Korken knallen lassen*! :)
    Ich musste dir direkt auch mal folgen, kenne bisher deinen Blog auf Blogspot gar nicht, aber das ändern wir direkt mal und fügen ihn überall hinzu.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau, das wird gefeiert :D
      Na, dann ist es ja gut, dass wir uns jetzt doch noch auf den Blogs gefunden haben *grins* Dankeschön und herzlich willkommen!

      LG:)

      Löschen